Abba-Kids Kampala |
19843
home,page,page-id-19843,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

ÜBER UNS

DIE ABBA KIDS FAMILIE

Abba Kids ist aus Freundschaften und der persönlichen Verbindung mit den Menschen in Uganda entstanden. Wir verstehen uns weniger als Organisation sondern leben in Kampala als Familie zusammen. Acht Kinder haben wir in unserem Haus aufgenommen. Mit der finanziellen Unterstützung von Paten in Deutschland besuchen sie eine Boarding School.

Während der ganzen Schulzeit wohnen und leben sie im Internat. Mit dem monatlichen Schulgeld sind die Kosten für das Internat bei weitem nicht abgedeckt, da die Kinder in jedem Semester eine lange Liste von Schulmaterial und Hygieneartikel mitbringen müssen. Die Schulferien verbringen wir gemeinsam in unserem Haus in Kampala. Neben den grundsätzlichen Dingen wie Sauberkeit und Zähne putzen wollen wir die Kinder zur Selbstständigkeit und einer gesunden Lebensweise erziehen. Jedes Kind ist, wie es ist, einzigartig und wertvoll. Wir begegnen ihnen mit Liebe und Respekt, so kann sich ihr Potential entfalten. Dabei vertrauen wir auf Gottes Hilfe und freuen uns, wenn die Kinder sich ihm anvertrauen. Fast alle Kinder kommen aus dem Ghetto, wir pflegen die Freundschaft mit den Menschen dort und glauben an Veränderung durch Beziehung.

TEAM

ACH KOMM DAS MACHEN WIR ZUSAMMEN

Erst wollte Rosi nach Afrika, um im Ghetto zu helfen, dann waren plötzlich acht Kinder in unserem Haus. Dann war klar, jetzt beginnt etwas Neues.

team_image

Rosi Schleyer

Ich bin 65 Jahre alt, verwitwet, habe 3 Kinder und 3 Enkelkinder. Seit ich 22 Jahre alt bin, arbeite ich immer wieder mit Kindern und Jugendlichen.

team_image

Nick Schleyer

Ich bin Rosis Sohn und habe Schreiner gelernt bei Vision for Africa. Aufgewachsen bin ich im Ghetto, liebe meine Freunde und Kinder dort und möchte Ihnen gerne helfen.

team_image

Sonja Schaber

Ich bin Kinderkrankenschwester und war in verschiedenen Ländern in Afrika tätig. Seid ich Mama Rose kennengelernt habe geht's voll ab und wir starten gemeinsam durch.

UNTERSTÜTZEN

ABBA-KIDS UNTERSTÜTZEN

Unterstütze uns mit
EINER EINMALIGEN SPENDE

Stück für Stück schaffen wir ein gemütliches und schönes Zuhause für unsere Kids. Dafür stehen immer wieder größere und kleinere Anschaffungen an. Bisher mussten wir die gesamte Wäsche von Hand waschen, mit eurer Unterstützung konnten wir eine Waschmaschine kaufen. Jede Spende bewirkt etwas und wird von uns verantwortungsvoll verwaltet und eingesetzt.

Werde Teil des Spenderkreises mit
EINER REGELMÄSSIGEN SPENDE

Als regelmäßiger Spender hilfst Du uns die laufenden Kosten für das Haus, die Verpflegung und für die Ausbildung der Kinder zu bezahlen. Mit dem monatlichen Schulgeld sind die Kosten für das Internat bei weitem nicht abgedeckt, da die Kinder in jedem Semester eine lange Liste von Schulmaterial und Hygnieneartikel mitbringen müssen.

Pack mit an als
FREWILLIGER HELFER

Wenn du Interesse hast Dir unsere Arbeit vor Ort anzuschauen freuen wir uns auf Deinen Besuch! Bei manchen Projekten können wir ganz praktische Hilfe gebrauchen, setz dich mit uns in Kontakt und wir schauen gemeinsam wie Deine Unterstützung aussehen kann.

Spendenkonto

Jordan Stiftung – ABBA Kids
IBAN:DE 78 7335 0000 0000 0035 33
BIC: BYLADEM1ALG
Sparkasse Allgäu

PROJEKTE

FREUNDE HELFEN FREUNDEN

Claires Restaurant

Trotz eines Diploms für die Gastronomie fand Claire keine Anstellung in ihrem Beruf. Mit nur 1000€ konnten wir ihr ein Grundstück mit Hütte und Feuerplatz kaufen. Die Männer aus dem angrenzenden Sägewerk kommen zum Mittagessen in ihr kleines Restaurant.

Moses Gemüsestand

Als wir Moses kennen lernten, verkaufte er seine Waren unter einem zerissenen Sonnenschirm.  Jetzt hat er einen festen Verkaufsstand in dem er vor dem Wetter geschützt ist und kann abends abschließen.

West-Uganda

Im Westen des Landes herrscht eine extreme Unterversorgung mit Trinkwasser. Die Menschen dort leiden unter der schlechten Qualität und werden vom Wasser krank. Gemeinsam mit einem erfahrenen Brunnenbauer aus Deutschland wollen wir das Leben der Familien auf dem Land verbessern und einen Brunnen bauen.

BLOG

NEUIGKEITEN AUS UGANDA

Bei jeder Reise passieren unglaubliche und wunderbare Dinge. Wir merken jedesmal das Gott bei uns ist und uns bei allem was wir tun begleitet. Um euch, unseren Freunden, Unterstützern und Interessierten einen Einblick in unsere Arbeit geben zu können versorgen wir euch hier mit den neuesten Entwicklungen, teilen unsere Erfahrungen und Gedanken mit.